Welche Faktoren bestimmen “Lokale Branchenergebnisse” in Google?

By admin

Die lokalen Branchenergebnisse, jene Liste von drei bis zehn Unternehmen, die bei jeder Suchanfrage die eine Stadt enthält, eingeblendet wird, ist zu einem wichitgen Wirtschaftsfaktor geworden. Wer in die Top 10 der lokalen Branchenergebnisse für seine Stadt und seinen Suchbegriff kommt, kann sich über ca. 5% des Gesamtsuchvolumens für diese Kombination freuen.

Wie die Suchergebnisliste der lokalen Branchenergebnisse jedoch zustande kommt, ist wie alle Bewertungsschemata von Google ein Objekt der Spekulation. Im Mai 2009 wurde dazu eine Panelauswertung in den USA unter 40 angesehenen SEO-Spezialisten durchgeführt. Auch wenn die Ergebnisse mit Vorsicht zu genießen sind, da sich alle Meinungen auf Google USA beziehen, das bekanntlich nicht gleich arbeitet wie Google.de, sind die Ergebnisse doch ein interessanter Indikator auch für uns.

Auf einer Skala von -5 bis +5 wurden 41 Kriterien im Hinblick auf Ihren Einfluss bei dem Ranking in den lokalen Branchenergebnissen bewertet. Hier die wichtigsten Faktoren:

1. Die eigene Firmenadresse liegt in der gesuchten Stadt (4,42)
2. Erwähnung der Geschäftsadresse (1.) bei wichtigen Datenlieferanten (Gelbeseiten etc.) (4,10)
3. Die gewählte Kategorie des Unternehmens im Branchencenter (4,00)
4. Verifizierter Eintrag im Branchencenter für die gesuchte Stadt  (3,85)
5. Keyword im Titel des Branchenlistings (3,56)

Die ganze Liste gibt es mit zahlreichen Textkommentaren der SEOs auf DAVIDMIHM

Tags: , , , , ,

62 Responses to “Welche Faktoren bestimmen “Lokale Branchenergebnisse” in Google?”

  1. hypertension police ma

    Buy_drugs without prescription…

    #5643